Die Idee

Junge, berufstätige Personen fehlt oftmals die Zeit zum Kochen. Sich gesund und schmackhaft zu ernähren, ist aber ein Bedürfnis. So ist die Idee entstanden, frische Gemüse- und Hülsenfrüchte-Cremen zu kreieren. Sie sind lang haltbar und eignen sich als Brotaufstrich, Dip zum Apéro, als Suppe, Pastasauce, aber auch als Basis für Gemüsekuchen und Beilage für Fleisch oder Fisch.

Mapé-Produkte

In eigener Produktion stellen wir Cremen aus biologischen Hülsenfrüchten und saisonal frischem Gemüse her. Die Produkte verfügen über einen hohen Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen, sie sind kalorienarm, da die verwendeten Inhaltstoffe wenig Kohlenhydrate sowie Fett aufweisen. Alle Cremen produzieren wir in der Schweiz, natürlich ohne Konservierungsmittel und Zusatzstoffe.

Unsere Familie

Unterstützung erhalten wir von unserem Vater Mauro, der seit über 15 Jahren ein Slow-Food-Mitglied ist und ehrenamtlich das Convivium AG/SO leitet. Neben seinem fundierten Wissen unterstützt er uns bei der Wahl der Bio-Produzenten, bei der Kreation und Zubereitung der Rezepte und beim Abschmecken der Cremen. Die kritische Verkostung erfolgt in der Familie.



Slow Food

Wir richten uns nach der Slow-Food-Philosophie. Carlo Petrini, internationaler Präsident von Slow Food, ist überzeugt, dass, wer die Welt verändern, die Umwelt schützen, die Gesundheit fördern und die Lebensqualität verbessern will, beim Essen beginnen sollte. Vor diesem Hintergrund produzieren wir naturbelassene Lebensmittel und achten auf unser Essen.